Erweiterte Suche
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
 
Zufallsbild

Hosenhaus in Vegesack
Hosenhaus in Vegesack
Kommentare: 0
Norbert Wittwer


im licht
im licht

            

im licht
Beschreibung:  
Schlüsselwörter: Wald, Ausleuchtung
Datum: 06.10.2010 22:22
Hits: 551
Downloads: 0
Bewertung: 0.00 (0 Stimme(n))
Dateigröße: 179.0 KB
Hinzugefügt von: osate

EXIF Info
Hersteller: Canon
Modell: Canon EOS 5D Mark II
Belichtungszeit: 1.3 sec(s)
Blende: F/25
ISO-Zahl: 400
Aufnahmedatum: 04.09.2010 13:37:05
Brennweite: 180mm

Autor: Kommentar:
Stefan
Member

Registriert seit: 07.09.2010
Kommentare: 57
?

Hey, hast Du die Kamera die Belichtung steuern lassen, oder hast Du manuell gearbeitet?
Sollte letzteres der Fall sin, so solltest Du daran denken, das es nicht gilt, eine, vom Lichtwert korrekte Bleichtung zu bekommen, wie das in Deinem Foto nun der Fall ist. Vielmehr sollte die Beleuchtung als Effektlicht die Pilze rausheben, ohne das der HG absäuft. Bei Deinem Beispiel passt nun die Pilzgruppe, dafür verisnkt der Hintergrund.
Schöne wäre hier ein voll durchgezeichneter, farblichsatter Background, der den LEbensraum dieser Pilze verdeutlicht mit daruf mit Licht ausgestempelten Pilzen.

Ferner hast du meines Erachtens den Aufstellpunkt der Kamera ungeünstig gewählt, was auch für die Brennweite gilt.
Der Aufstellpunkt sorgt dafür, das der Baum als Lebensraum schräg durchs Bild läuft. Mein augge will dem LAuf folgen, beachtet ergo nicht vordergründig die Pilze, was ja eingeltich angestrebt ist. Um die Pilze auch perspektivisch rauszuarbeiten, wäre ich auf die klassische Zentralperspektive verfallen.
Die Brennweite ist M.E. zu lang. Zwar sorgt sie für 2dimensionale Darstellung, nimmt dadurch aber auch jeden Hauch der Tiefe, Bezogen auf KN hätte ich hier mit 50 bzw. 85mm gearbeitet.

Gruß

stefan
08.10.2010 00:37 Offline Stefan
osate
Administrator

Registriert seit: 28.02.2010
Kommentare: 120
!

Mit Korrektur habe ich die Kamera die Belichtung steuern lassen…momentan bin ich schwer am üben Pilze ins für mich rechte Licht zu setzen, und dabei gilt wie auch bei meinen anderen Naturmakros primär das Motiv rauszuarbeiten. Pilze fange ich langsam an zu lieben, beeindruckend vielfältig, wunderschön, oft skurril und das so häufig im Verborgenen, aber sei’s drum du hast recht den HG habe ich nicht in den Griff bekommen. Ich habe anfängliches auch den Dynamikumfang unterschätzt, wie schnell da Spitzlichter entstehen ist schon beeindruckend. Mit der Brennweite magst du wohl auch recht haben, wollte Einzelpilze oder Details aufnehmen und hatte halt mein 180er Makro mit, nun kam mir diese Gruppe in die Quere, tcha und hier nun das „zweidimensionale“ Ergebnis, aber ich muss gestehen ich habe auch im Nachhinein nur die Pilzgruppe für mich selektiert, schön so ein Forum wo differenziert betrachtet wird. Bei meinen letzten Waldexkursionen hatte ich dann ein 100er Makro mit, ist sowieso transporttechnisch die bessere Wahl. Da ich das Gefühl habe dass du sowieso mit Licht und Sven momentan auch mit Licht und Pilzen machen will sollten wir hier eine Rubrik Pilze oder Lichtmalerei ins Leben rufen, währe interessant was da so kommt und sone Nachtexkursion mit Anleuchten von Bäumen das wär’s doch.
08.10.2010 13:13 Offline osate
Stefan
Member

Registriert seit: 07.09.2010
Kommentare: 57
-

Frage ist, wann und wo man das macht?
08.10.2010 13:15 Offline Stefan
osate
Administrator

Registriert seit: 28.02.2010
Kommentare: 120
+

Die Nächte werden jetzt ja immer länger, also von der Zeit her sollte das kein Problem werden und ich stelle mir da irgendwie so einen „Charakterbaum“ vor…diesen vielleicht vor einer sich bewegenden Sternenkulisse ins rechte Licht setzen, Windrad ist da aber auch nicht schlecht, aber vielleicht geht jetzt meine Phantasie wieder mit mir durch, aber Möglichkeiten gibt’s da ja viele und wenn du Interesse hast ich sowieso, also auf geht’s, sollten wir Montag bei den DF ansprechen, wird bestimmt der Eine oder Andere noch mitmachen.
08.10.2010 13:32 Offline osate
Stefan
Member

Registriert seit: 07.09.2010
Kommentare: 57
-

Ah, MOONSHROOM aus der FC? Habe ich auch gedacht, gestern wurde ich allerdings von den Maishächslern vom Windrad vertrieben. ;-))

Das mit Charkterbäumen ist nicht so einfach, Icgh dachte es gäbe vielleicht ein Verzeichnis im Inet, habe allerdings nichts gefunden.

Mit dem Sternenhimmel wird es wohl bald was, wenn es endlicvh kälter wird.
08.10.2010 13:46 Offline Stefan
Stefan
Member

Registriert seit: 07.09.2010
Kommentare: 57
MOONSHROOM:

http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/1324060
08.10.2010 13:50 Offline Stefan
osate
Administrator

Registriert seit: 28.02.2010
Kommentare: 120
Genau...

...MOONSHROOM ist erste Adresse, aber wie gesagt ob da die Fantasie nicht son bisschen mit einem durchgeht, sollte man Step by Step angehen, vor Elsflethe den Windpark könnte vielleicht gehen
08.10.2010 14:35 Offline osate



Vorheriges Bild:
   Nicht allein im Wald?  
 Nächstes Bild:
Vierlinge   

 

RSS Feed: im licht (Kommentare)